LANG_DEUTSCH LANG_ENGLISH LANG_POLSKI LANG_ESPANOL


jetzt spenden

Bildungsmodul „Wald im Klimawandel“

Das Projekt „Bildungsmodul für Wald im Klimawandel für Ehrenamtliche, Bundesfreiwillige und Studierende“ (FKZ 03DAS081) wurde im Rahmen der Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel des BMUB durchgeführt.

Über einen Zeitraum von 2 Jahren entwickelten Umweltpädagogen und Forstfachleute Lehrinhalte und methodisch attraktive Formate mit Bezug zu Klimawandel und Klimaanpassung für erwachsene Zielgruppen. Ziel des Projekts war es, den Wissenstransfer zu waldbezogenen Themen des Klimawandels in die Praxis zu verbessern und jetzige und zukünftige Akteure mit Handlungswissen auszustatten.

Das Projekt in Kooperation mit dem Fachbereich Wald und Umwelt und dem Forstbotanischen Garten der Hochschule für nachhaltige Entwicklung wurde von Dezember 2015 bis November 2017 durchgeführt.

 

Download

Flyer – Bildungsmodul für Bundesfreiwillige – 2016 (PDF)

Flyer – Bildungsmodul für Studierende – 2016 (PDF)

Flyer – Bildungsmodul für Ehrenamtliche – 2016 (PDF)

Flyer – Bildungsmodul für Bundesfreiwillige – 2017 (PDF)

Flyer – Bildungsmodul für Studierende – 2017 (PDF)

Flyer – Bildungsmodul für Ehrenamtliche – 2017 (PDF)

 Einladung – Seminar Klimaschutzwoche – 2017 (PDF)

 

Presse

Bomben, Bären und der Klimawandel – MOZ vom 24.09.2016

 

Bilder

Autumn School 2017

 

Ansprechpartnerin

Karin Siegmund, Geschäftsführerin Stiftung WaldWelten
c/o Forstbotanischer Garten, Am Zainhammer 5, 16225 Eberswalde
Tel.: 03334 657 487
Mobil: 01577 19 42 479
Mail: karin.siegmund@hnee.de

 

 

Weitere Informationen zur Deutschen Anpassungsstrategie und zum Förderprogramm des BMUB finden Sie unter BMUB und Projektträger Jülich.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

     Seite empfehlen